„Ganz anders“ – Mit 28 BLACK zu Udo Lindenberg und Jan Delay

News vom

Luxembourg/Berlin, 05. April 2016. Was haben Udo Lindenberg, Jan Delay und 28 BLACK gemeinsam?  Alle drei sind sie „ganz anders“. Und genau aus diesem Grund verlost der Energy Drink 28 BLACK jetzt je zwei Tickets zu den Open-Air-Konzerten von Udo Lindenberg in Hamburg und Jan Delay in Bonn. Zu den beiden Künstlern, die bereits 2008 gezeigt haben, was es heißt, „ganz anders“ zu sein, als nämlich Jan Delay genau diesen Song auf Udo Lindenbergs Album „Stark wie zwei“ eingespielt hat.

Udo Lindenberg, ziemlich genau 30 Jahre älter als Jan Delay, ist der Pate des Deutschrocks schlechthin. Ohne ihn hätte es Westernhagen und Grönemeyer nie gegeben. Denn er war der Erste, der statt Schlagerkitsch Geschichten aus dem realen Leben erzählte. Das tat er mit so viel Witz, dass selbst musikalische Enkel wie Jan Delay ihn bewundern. Auch weil Udo mit 70 noch jede Menge Power hat, wovon man sich jetzt live überzeugen kann.

Mit Jan Delay steht einer jener deutschen Musiker auf der Bühne, die Prince und Stevie Wonder verstanden haben. Bei ihm wächst zusammen, was nicht zusammengehört. Schwarze Musik (Funk, Soul, Disko) und Schwarzer Block (autonome Szene). Großes Gefühl und ironische Distanz. Und über allem thronen die Bläser seiner Band Disko No. 1 – ein Hauch von Earth, Wind & Fire mitten in deutschen Konzerthallen.

Tickets zu den Konzerten von Udo Lindenberg (11.06. Volksparkstadion Hamburg) und Jan Delay (25.06. KUNST!RASEN Bonn) ebenso wie die aktuellen Alben der beiden Musiker gibt es im Monat April bei Energy Drink 28 BLACK zu gewinnen. Weitere Infos zum Gewinnspiel und den Konzerttickets unter www.28black.de.

 

 

Zurück